aj-banner
Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
Vereine
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

wolki_03.gif

In Staufen
unterwegs

Dieser Ausflugstip von uns kommt diesmal aus der südlichen Ecke unseres Bezirkes.
Wer ein interessantes Ausflugsziel in unserem Bezirk kennt, kann mir ja schreiben (Adresse s.u.)!

Märklineum in Göppingen


Adresse: Märklin Store
Reuschstraße 6
73033 Göppingen
Tel: 07161/608-289
Homepage der Firma Märklin
Homepage des Märklineum
E-mail: info@maerklineum.de
Öffnungszeiten: Montag - Samstag
10 - 18 Uhr
Sonntags geschlossen.
Eintrittspreis: Der Eintritt in den Store ist kostenlos
Eintrittspreise für das Märklineum erfährt man unter www.maerklineum.com
Über das Museum: Die neue Märklin Erlebniswelt: (Eröffnung Märklineum Herbst 2020)

Auf einer Gesamtfläche von rund 3.000 Quadratmetern entsteht eine moderne Ausstellung mit einer eindrucksvollen Modellbahnanlage. Im Herbst 2020 soll das Märklineum direkt am Stammsitz der Firma Märklin in der Stuttgarter Straße in Göppingen eröffnen.

Das Märklineum wird eine neue touristische Attraktion im Großraum Stuttgart. Nicht nur Modelleisenbahnfans können hier die traditionsreiche Geschichte der Firma Märklin erleben.

Der erste Bauabschnitt, der Märklin Store, wurde bereits fertiggestellt und eröffnet. Als Stahlkonstruktion in der Optik eines Lokschuppens aufgebaut ist der Store alleine für sich sehenswert. In unzähligen Glasvitrinen sind die Produkte der Firmen Märklin, Trix und LGB präsentiert. Darüber hinaus sind alle namhaften Hersteller von Zubehörartikeln im Sortiment. In der dazugehörenden Fundgrube sind besondere Schnäppchen zu erstehen und im Märklin Service kann jeder Modellbahn geholfen werden.

Im Hof vor dem Museum erwartet die Besucher eine 130 tonnenschwere, 22 Meter lange und 4,30 Meter hohe Lokomotive der Baureihe 44.

Der zweite Bauabschnitt, dass Herzstück, soll im Herbst 2020 eröffnen. Auf 2.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche werden Produkte aus der gesamten Firmengeschichte präsentiert. Die Historie von Märklin wird über moderne Kommunikationskonzepte anschaulich und verständlich aufbereitet. Die 400 Quadratmeter große Modellbahnanlage ist auf zwei Ebenen zugänglich und wird zum Zeitpunkt der Eröffnung noch weiter Gestalt annehmen.

Museums-Einbruch vom 18.Januar 2005 aufgeklärt: Täter gefasst, Exponate gerettet Zwei Monate nach dem spektakulären Einbruch in das Märklin Museum konnte die Kriminalpolizei nach internationalen Ermittlungen den Fall aufklären und das Diebesgut in Österreich und Italien sicherstellen. (Mehr dazu auf der Homepage von Märklin)!

Das Werksmuseum hat bei Märklin eine lange Tradition. Schon um die Jahrhundertwende gab es ein Musterzimmer, in dem die Erzeugnisse des Hauses ausgestellt waren und von der Kundschaft besichtigt werden konnten. Aus dieser Einrichtung heraus entstand in den Jahren 1958/59 ein Ausstellungsraum, der nicht nur sämtliche Produkte der Gegenwart, sondern auch einige Erzeugnisse aus früherer Zeit enthielt. Dieser Raum war im Stammwerk in der Stuttgarter Straße untergebracht.

Nach dem Umzug der Verwaltung in ein neues Gebäude in der Holzheimer Straße 8 in Göppingen wurde 1979 dort ein sehr interessantes Werksmuseum eingerichtet. Gezeigt wurden auf einer Ausstellungsfläche von 500 m2 ausschließlich Märklin-Produkte.
Anfahrtsbeschreibungen:
Allgemeines:

Die Stadt Göppingen liegt zwischen Stuttgart und Ulm am Fuße des 684 m hohen historischen Kaiserbergs Hohenstaufen.

Man erreicht das Museum:

Auto:
Autobahn A8 Ausfahrt Wendlingen, dann auf die B 313 Richtung Plochingen, weiter auf die B10 Richtung Göppingen, Ausfahrt Göppingen Zentrum/West. Parken Sie entspannt und kostenlos im Innenhof.

Bahn:
Fahren mit dem Zug bis Hauptbahnhof Göppingen, von dort sind es 10 Minuten Fußweg.


Ohne Gewähr
birds.gif
Weitere Ausflugstips
Kontakt: info@dhv-staufen.de